Deutsch English
Memory ® eine Erfolgsgeschichte - Ravensburger, Foto Memory, personalisiertes Memory

Spiel Memory ®

Die Spielidee existiert schon seit mehreren hundert Jahren. Eines der wohl ältesten Varianten und vielleicht Urvater des heutigen Memory Spiels ist das vermutlich aus Japan stammende Kai-Awase Spiel aus dem 12. Jahrhundert. Bei Kai-Awase, das übersetzt „Muscheln zusammenfügen“ bedeutet, werden 360 Muschelhälften in zwei unterschiedlichen Behältern gelegt. Nun zieht ein Spieler aus dem ersten Behälter eine Muschelhälfte und versucht anschliessend aus dem zweiten Behälter die dazu passende zweite Hälfte zu finden.

Die erste echte Variante entsteht

In England und Amerika wurde im 19. Jahrhundert das Spiel Pairs und Pelmanism gespielt, das von der Art her der heutigen Variante schon sehr ähnlich war.

In 1940 wurde durch die Schweizer Autorin Bertha von Schroeder das „Zwillingsspiel“ aufgelegt welches aber nie kommerziell erfolgreich war. In 1946 gelangte das „Zwillingsspiel“ zum Schweizer Militärattaché William Hurter nach London. William Hurter hat das Spiel weiterentwickelt. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz versuchte Hurter, das Spiel dem Carlit Verlag zu verkaufen, das aber bereits ein ähnliches Spiel namens „Punta“ im Portfolio hatte.

Die Erfolgsstory von Ravensburger und den Memory ® Spiele

In 1959, erschien das Spiel zum ersten Mal im Verlag Otto Meier, dem heutigen Ravensburger Verlag.
Dies war die Geburtsstunde des heute weltweit bekannten Memory ®. Das Spiel Memory ® wurde bereits mehr als 50 Millionen Mal in mehr als 70 Ländern verkauft und gilt bis heute als der grösste Erfolg von Ravensburger.

Der Name Memory ® entstand, wie der damalige Verlagsleiter und Spielexperte von Ravensburger Erich Glonnegger, William Hurter nach dem Namen fragte:

„Als ich ihn (Hurter) damals gefragt hab, wie heisst das Spiel eigentlich, sagte er: Na, ja, wir haben da keinen so richtigen Namen dafür, in Basel heisst das Spiel „Zwillingsspiel“, aber die Nachbarskinder, wenn die immer kamen zum Spiel, oder wenn sie spielen wollten, sagten die: Let's play your memory game. Da sagte ich: da haben wir doch einen Titel, den nehmen wir.“

Rechtlicher Hinweis zum Memory ® Spiel

Das Spiel Memory ® ist heute eine eingetragene Wortmarke der Firma Ravensburger.
Wir bitten daher unsere Kunden den Begriff Memory ® nicht in Zusammenhang mit Duettos zu bringen und diesen auch nicht bei der Individualisierung Ihres Duettos zu verwenden. Duettos basiert zwar auf dem gleichen Spielprinzip wie das Spiel Memory ®, Duettos ist aber kein Memory ®. Bitte beachten Sie dazu auch unsere AGBs.

Personalisierbare Foto Memos

Mit der Erfindung der digitalen Fotografie, entstanden auch die ersten Anbieter für personalisierbare Fotoprodukte. Neben Foto Postkarten, Fotobücher und anderen Fotoprodukten wurden auch die ersten Foto Memo Spiele auf den Markt gebracht. Die meisten Foto Memo Produkte sind auf Kinder ausgerichtet und sind dementsprechend preislich und qualitativ positioniert. Es gibt zwar Firmen die sehr hochwertige Foto Memos machen, dies aber nur in höhere Stückzahl.

Duettos ist der erste und bisher einzige Foto Memo Anbieter, der hochwertige Foto Memos als Einzelexemplare anbietet.

Weiter Informationen im Internet zum Spiel finden Sie unter Links.